Startseite / Unternehmensgruppe / Über uns / airkom Druckluft GmbH

airkom Druckluft GmbH

Ein Unternehmen wird gegründet, das sagt sich so leicht dahin. Im Jahr 2000 wird die Vision von Petra Damm [Firmengründerin] aber Realität. Mit 11 MitarbeiterInnen, beginnt die airkom Druckluft GmbH, als autorisierter Vertragshändler von Atlas Copco ihre Erfolgsgeschichte in Wildau.
Das airkom team
„Mit motivierten MitarbeiterInnen die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen und mit Engagement und Spaß die eigenen Ideen erfolgreich umsetzen“, so lautet die Philosophie für das junge Unternehmen.

Warum in Wildau? Aufgewachsen ist die Unternehmensgründerin Petra Damm in Brandenburg und absolvierte hier eine Ausbildung im Schwermaschinenbau, dann ging sie zum erfolgreichen Auslandsstudium nach Bratislava. Die Maschinenbau-Ingenieurin bewahrte sich aber ihre enge Verbundenheit zur Region und erkannte schnell die großen Potentiale aus dieser Lage. Kontakte wurden angebahnt und gepflegt und so entstanden langjährige intensive Kooperationen mit der TH Wildau und dem Luft- und Raumfahrtnetzwerk (BBAA), bis zum heutigen Tage verlässliche Komponenten für die Unternehmensgruppe. Der regionale Bezug beinhaltet aber auch, dass sich die Ludwig-Witthöft-Schule in Wildau, der Arbeiter-Samariter-Bund, die Volleyballer der Netzhoppers in Bestensee, natürlich die Gemeinde Wildau, um nur einige zu nennen, auf die Unterstützung von airkom verlassen können.

Nun aber ein Blick zurück, wie und wann alles begann.

Am 3. Mai 2000 nahmen die MitarbeiterInnen den ersten Auftrag entgegen, eine Kühlerreinigung von einem Atlas Copco Kompressor Typ GA 90 VSD stand in dem Auftrag, aber es sollten noch weitere folgen, schon im ersten Jahr betreut das junge Unternehmen über 130 Kunden. Durch Kontinuität, innovative Ansätze und ausgeprägtes Know How wuchs airkom in den nachfolgenden vier Jahren weiter und etablierte sich in Berlin und
Brandenburg als der Komplettanbieter von schlüsselfertigen Anlagen zur Produktion von Druckluft. Bereits 2002 wurden für die immer größere Zahl von Projekten und Aufträgen weitere fünf MitarbeiterInnen eingestellt, die Erfolgsstory nahm Fahrt auf.

Im nachfolgenden Jahr stand dann ein Umzug in größere Hallen an und das Leistungsportfolio wurde auf das zweite große Standbein „Prozeßkühlung“ erweitert. Auch 2004 war ein sehr intensives Jahr für das Unternehmen, denn die erste Contractinganlage wurde bei einem der Schlüsselkunden erfolgreich installiert. Und am 15. September 2004 wird das Tochterunternehmen airplan, die heutige airkom Anlagenbau & Service GmbH gegründet.

Nun ist klar, airkom ist ein Erfolgskonzept mit nun schon 19 MitarbeiterInnen und einem festen Kundenstamm mit rund 500 Adressen.

Also schien im Mai 2005 natürlich die Sonne, als das fünfjährige Bestehen der airkom Druckluft GmbH im Kalender stand, Petra Damm und ihre MitarbeiterInnen blickten stolz auf das Erreichte zurück und schauen mit Optimismus in die weitere Zukunft. Dazu hatte man auch Grund, denn für die Komplettbetreuung der Kunden wird in diesem Jahr die Dienstleistungspalette um den Bereich der „Vermietung“ erweitert und das erste Auslandsprojekt geplant und erfolgreich durchgeführt.

Aber auch im nächsten Jahr geht es weiter. Neu im Programm 2006: Der Pneumatikkatalog“ und ein eigener Onlineshop.Nun können die Kunden einfach und bequem über 100.000
Artikel aus den Bereichen Pneumatik, Hydraulik und Industriebedarf bestellen, Lieferung innerhalb von 24 Stunden ist garantiert.
Die Nachhaltigkeit des unternehmerischen Erfolges wird zunehmend erkannt und gewürdigt. 2007 erhält die nun schon 38-köpfige Unternehmensgruppe den „Großen Preis des Mittelstandes“.
Auch innovative Ansätze werden umgesetzt, die Entwicklung des airkomGuard als Instrument zur permanenten Überwachung von Kompressoren und Maschinen beginnt und wird ein Jahr später beendet, dann erfolgt 2008 der Startschuss für das erste Überseeprojekt in den USA.
Im Zuge dieser Entwicklung wächst die Unternehmensgruppe weiter auf 43 MitarbeiterInnen und bis zu fünf Auszubildende, auch der Mietpark wird weiter ausgebaut.

Bei so vielen Neuerungen und Zuwächsen darf man sicherlich einmal an sich selbst denken, 2009 erstrahlt airkom im neuen Outfit, ein neues Branding, ein neu kreiertes Logo,  sowie eine neue Internetseite werden präsentiert und erhalten durchgängig viel Beifall. 2010 feiert airkom nun schon das 10jährige Jubiläum, nimmt mit einem eigenen Stand an der Hannover Messe im April teil, das Team betreut Diplom- und Bachelorarbeiten im Themenbereich
Innovation und bleibt sich dabei weiter treu, indem es den Kunden in den Mittelpunkt des Unternehmensgeschehens stellt.

Im Jahr 2012 startet die Kampagne „Effizient von Natur aus“, unter dem Motto „Entdecken auch Sie die Leistung, die sich nicht nur für die Umwelt, sondern vor allem für Sie rechnet. Nutzen Sie also die Energiequelle der Zukunft: Energieeffizienz“, ein Themenkomplex, der sich in der Wahrnehmung stark nach vorne schiebt.

Das Jahr 2013 hingegen beginnt für alle in der airkom-Familie mit einem schweren Schlag, Petra Damm verstirbt im Alter von nur 53 Jahren.

„Wer etwas nicht will, sucht Gründe, wer etwas will, sucht Wege.“

Diese Philosophie war für sie der stetige Motor ihres Handelns, die beiden airkom-Unternehmen haben unter ihrer Führung, gestützt durch ihren unternehmerischen Weitblick, einen herausragenden Wachstumskurs eingeschlagen und stehen für Qualität, Zuverlässigkeit und für das Erkennen und Umsetzen der Chancen in einer sich rasant verändernden Welt.

Auch in Zukunft wird dies so sein, denn die airkom-Unternehmensgruppe befindet sich weiter in Familienbesitz, diese Struktur gewährleistet eine reibungslose und stabile Fortsetzung des eingeschlagenen Weges.
Die erfolgreiche Umsetzung des Vermächtnisses eines außergewöhnlichen Menschen und einer starken Unternehmerpersönlichkeit lautet die Aufgabe und Verpflichtung für alle airkom-MitarbeiterInnen, wir werden Sie dazu auf dem Laufenden halten.
Ansprechpartner

Herr Jens Warnken

Geschäftsführer
Adresse
Petra-Damm-Straße 1
15745 Wildau
Telefon
+49 (0)3375 5205-0
Fax
+49 (0)3375 5205-29
E-Mail
[E-Mail anzeigen]

Kompetenzen und Dienstleistungen airkom Druckluft GmbH

Unter nachstehenden Links finden Sie unser Leistungsportfolio.

Download

Aktuelle Meldungen

airkom sucht Unterstützung

04.08.2017 Die airkom Unternehmensgruppe sucht ab sofort

Monteure und Obermonteure
Druckluft- und Kältetechniker

für ihr Team.
Seite durchsuchen
Schnellkontakt
Zentrale
+49 (0)3375 5205-0
24h Notdienst
+49 (0)173 6263 482
Elektronisch
Öffnungszeiten  Mo.-Do. 07:00-16:00 Uhr
                            Fr.           07:00-15:00 Uhr